Garten2
Familienberatung
EkiZ
OT_Raum
Kinderkrippe
Garten
Puppe

Beratungs- und Bildungsprogramm für Wiedereinsteigerinnen nach der Familienzeit

Müttern fällt es nach der Babypause oft nicht leicht, im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Deshalb unterstützt die AK Tirol Mütter beim beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienzeit. Und zwar mit der Finanzierung der passenden Weiterbildung am BFI Tirol. Damit wird eine Höherqualifizierung ermöglicht und so die Rückkehr ins Berufsleben erleichtert. Beim Besuch von Wiedereinsteigerinnen Kursen kann zudem eine Kinderbetreuung am Vormittag direkt am BFI Innsbruck in Anspruch genommen werden, damit einem guten Start nichts im Wege steht. Speziell für Wiedereinsteigerinnen hat die AK Tirol mit dem BFI Tirol ein Kursprogramm erstellt, das am Vormittag stattfindet und modular aufgebaut ist. Die Projektleiterin der AK Tirol, Mag. Nadja Krug wird das Ausbildungsprogramm für Wiedereinsteigerinnen im EKiZ Innsbruck kurz vorstellen.

 

Zielgruppe

Alle Frauen mit Kind(ern), die zuvor durch ihre Berufstätigkeit in Tirol eine AK Mitgliedschaft erworben haben und nun nach der Familienzeit höherqualifiziert in das Berufsleben einsteigen möchten – unabhängig davon, welche Ausbildung sie zuvor abgeschlossen haben.

 

Wenn ihr Interesse an dieser Bildungsoffensive habt, dann kommt am Montag, den 13. Jänner 2020 um 14:30 Uhr ins EKiZ zum Info-Treff vorbei. Die Veranstaltung ist kostenlos und ohne Anmeldung. Ihr könnt dazu auch gerne eure Kinder mitbringen!

Wer an diesem Tag keine Zeit hat und das Angebot gerne nutzen möchte, vereinbart ein Beratungsgespräch am
BFI Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
Eine Anmeldung unter der Tel. +43 (0) 512 59 6 60 ist erforderlich.