Garten2
Familienberatung
EkiZ
OT_Raum
Kinderkrippe
Garten
Puppe

203 Stillgruppe ohne Anmeldung ohne Anmeldung

Stillen kann eine wunderbare Erfahrung sein. Manchmal treten jedoch Fragen bzw. Schwierigkeiten auf. In der Stillgruppe findet ihr Beratung, Unterstützung und Erfahrungsaustausch mit anderen Frauen. Wir werden auch Themen rund ums Stillen diskutieren, z.B. Schlafen, Beikost, Stillen und Partnerschaft usw. Es ist uns ein Anliegen, eure Kompetenz als Mutter zu stärken. Zu den Treffen sind Schwangere, Mütter mit Babys und Kleinkindern, Väter und alle am Stillen Interessierten eingeladen.

Leitung:   Isolde Seiringer – Still- und Laktationsberaterin IBCLC
                     Mag.a Ursula Schoner – LLL-Stillberaterin, Verhaltensbiologin, Emotionelle Erste Hilfe für Eltern und Babys, Lebens- und Sozialberaterin

Termine: jeweils Dienstag, 9.30 – 11.30 Uhr (ohne Anmeldung)                

24.9. / 8.10. / 22.10. / 5.11. / 19.11. / 3.12. / 17.12. / 7.1. / 21.1. / 4.2. / 18.2. /3.3. / 17.3. / 31.3. / 21.4. / 5.5. / 19.5. / 9.6. / 23.6. / 7.7.

Kosten:  Wertkarte: pro besuchten Vormittag 4 Einheiten                                                        Wertkarte mit 12 Einheiten: 36.- / Mitgl. 27,-                                                                               Wertkarte mit 21 Einheiten: 57,- / Mitgl. 45,-                                                                                     Wertkarte mit 27 Einheiten: 72,- / Mitgl. 60,-

Schnuppertarif:   5,- pro Vormittag

Stillberatung in den Ferien:  Isolde Seiringer:  05472/6340 und 0650/7306544
                                                    Ursula Schoner:   0664/4014806

Die geplanten Themen sind:
Bonding – Bindung
Eine starke erste Bindung ist die Grundlage aller späteren Beziehungen. Stillen als eine wunderbare Möglichkeit zum Bindungsaufbau
Stillen und Empfängnisverhütung
Welche Methoden sind in der Stillzeit geeignet?
Die Familie und das gestillte Kind
Aus einem Paar werden Eltern. Wie der Partner und die Geschwister an der Stillbeziehung teilhaben können. Wie gehe ich mit Eifersucht um?
Schwierigkeiten überwinden
Was hilft, die oft anstrengende Zeit der vielen Umstellungen gut zu bewältigen?
Stillen und Familientisch – liebevoll, gesund und frisch
Was? Wann? Wie? Selbst gemacht oder Gläschenkost? Beikost ist keine Wissenschaft! Die aktuellen nationalen und internationalen Empfehlungen
Was ein Baby wirklich braucht
Nicht immer stimmt das, was uns vermittelt wird, damit überein, was wir als Mutter spüren. Verwöhnen wir unsere Kinder? Wie erreichen wir ihre Selbständigkeit?
Die Sache mit dem Schlafen
Warum die meisten Babys nachts aufwachen. Strategien für müde Mütter. Babys im Elternbett?
Was, du stillst noch?
Macht es Sinn, das Baby länger als sechs Monate zu stillen? Kann ich es auch nach dem ersten Lebensjahr noch problemlos entwöhnen, oder versäume ich etwas?
Babys sind Säuglinge
Saugen ist eine der wichtigsten Lebenserfahrungen von Babys. Braucht mein Baby einen  Schnuller?
Ein Baby will getragen sein
Menschenbabys sind Traglinge, was ist beim richtigen Tragen zu beachten? Die Bedeutung des Tragens für die Entwicklung des Kindes. Empfehlenswerte Tragehilfen?
Diese Themen sind ein Grundgerüst. Aktuelle Fragen und Probleme haben immer Vorrang! Zu den Treffen, die von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr stattfinden, sind Schwangere, Mütter mit Babys, Väter und alle am Stillen Interessierten herzlich einladen.
Zwischen den Treffen sind wir auch telefonisch erreichbar (siehe oben)