UNSERE KINDERKRIPPE

In 2 Gruppen  mit je 13 Kindern zwischen 1,5 und 3 Jahren bieten ihnen jeweils 3 ausgebildete bzw. sich in Ausbildung befindende Betreuungspersonen die Möglichkeit, sich ihrem Tempo und ihren Bedürfnissen entsprechend entfalten zu können. Eine vorbereitete Umgebung, sowie ein liebevoller Umgang und ein strukturierter Tagesablauf bieten Sicherheit und laden dazu ein, sich auf Neues einlassen zu können.

Einen großen Schwerpunkt stellt der „Alltag als Lernfeld“ dar. Die Kinder haben den ganzen Tag über die Möglichkeit, selbständig Alltagstätigkeiten wie Hände waschen, Tisch aufdecken, Brote streichen, Wasser einschenken, sich anzuziehen und vieles mehr zu üben- jedoch alles unter dem Blickwinkel der Freiwilligkeit.

Dem Entwicklungsstand der Kinder entsprechend, finden  sie den ganzen Tag über Bewegungsmöglichkeiten vor und legen wir viel Wert darauf, mit ihnen möglichst oft in den Garten zu gehen.

Durch ein sprachliches Begleiten ihrer Tätigkeiten und das Einbeziehen aller Sinne werden die Kinder professionell in ihren Entwicklungsprozessen begleitet.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Erziehungspartnerschaft und der Austausch mit den jeweiligen Eltern dar.

Der Kinderkrippenbesuch soll als Ergänzung des Familienalltags gesehen werden, wo Kinder die Möglichkeit haben, in einer Gruppe von Gleichaltrigen mit ausgebildeten PädagogInnen, die ein beständiges Beziehungsangebot setzen, neue Erfahrungen machen zu können.