20. Dezember

Anhänger aus Kaltporzellan

Benötigte Materialien:
  • 125 g Natron
  • 60g Maizena / Speisestärke
  • 85g Wasser

So wird's gemacht:

1. Alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen, nicht kochen. Sobald die Masse zähflüssig wird, vom Herd nehmen.

2. Es sollte ein schöner, glatter Teig entstehen. Falls er noch zu klebrig ist, braucht er noch ein bisschen Stärke

3. Lass den Teig etwas abkühlen. Danach kann er ausgerollt (ca. 3mm) und ausgestochen werden

Tipp: Mach das Loch zum Aufhängen am besten gleich jetzt. (mit einen Holzspieß)

4. Die ausgestochenen Anhänger auf einen Backblech über Nacht trocknen lassen

5. Am nächsten Tag können sie dann mit Folienstiften oder Filzstifte nach Herzenslust verziert werden

HINWEIS: Der Teig ist nicht wasserfest!