Erwachsenenbildung

709 Hochsensible Kinder und Eltern


Hochsensibilität ist eine Veranlagung, die durch eine feinfühlige Wahrnehmung geprägt ist. Dieser Wesenszug kann im Alltag einerseits positiv genutzt werden, andererseits auch Schwierigkeiten mit sich bringen. Was Kinder und Eltern brauchen, um ihre Potentiale im Alltag zu entfalten, wollen wir in Kleingruppen besprechen und miteinander im geschützten und vertraulichen Rahmen in einen Austausch kommen.

Beginn: sobald sich mindestens vier Personen gemeldet haben

Termine: Beginn im Oktober 2020; Einstieg auch später möglich
donnerstags, 18 - 19.30 Uhr, einmal im Monat

Terminvereinbarung: mit Mag.a Brigitte Hattinger am Donnerstagvormittag unter +43 (0) 512 / 58 72 70